Tage
:
Stunden
:
Minuten
:
Sekunden

ZONTA meets Circus

Benefizveranstaltung des Zonta Clubs Hamm/Unna im Circus Travados

Teilnehmer:
- Barbara Ruscher (Kabarett)
- Bäng Bäng (Steeldrum-Marchingband)
- Hammer Acrobatics (HSC-Sportakrobatik)
- Skipping Devils (Rope Skipping TVG 1877 Hamm)
- Jugendgarde (KG Grün-Weiß Hamm)
und Artisten des Circus Travados

Datum: Freitag, 13.05.2022
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Eintritt: 17,00 Euro
Circus Travado
Kurpark 10
59435 Unna (Parkplatz Platanenallee)

Es gelten die aktuellen Hygiene-Massnahmen, ggf. Maskenpflicht.

Tage
:
Stunden
:
Minuten
:
Sekunden

Live@Pankultur

Lilith Saxophon Quartett

+ Schwieriges Kind

Datum: Mittwoch, 1. Juni 2022
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Eintritt: 10,00 Euro
Ort: Güntherstraße 69
44143 Dortmund

Lilith Saxophon Quartett
Neben der menschlichen Stimme ist das Saxophon das ausdrucksstärkste Instrument. „Alles ist möglich“. Das ist das Motto der vier Saxophonistinnen, die von erlesener klassischer Kammermusik bis zum Jazz dem Publikum ein breites musikalisches Spektrum präsentieren. Die Klangvielfalt der Saxophone ist immens: von einem sanften, geschmeidigen, rauchigen Klang kann sich der Ton in einen sehr klassischen bis zum grellen, perkussiven Sound entwickeln.
Ilona Haberkamp (Sopransax), Karin Hatzel (Altsax), Nikola Seegers (Tenorsax), Catrin Groth (Baritonsax).

Schwieriges Kind
„Schwieriges Kind“ ist eine Fusion befreundeter und verwandter Musiker aus dem Sauerland und dem Ruhrgebiet. Der musikalische Mix aus Rock, Pop, Jazz und Funk mit satirischen, politischen, nachdenklichen Texten und traumschönen Balladen passen auf jede Bühne, aber in keine Schublade.
Volker Spitz (Drums), Ina Wohlgemuth (Vocal), Pelle Spitz (Bass), Tom Victor (Piano)

Es gelten die aktuellen Hygiene-Massnahmen, ggf. Maskenpflicht.

Archiv

Glenn McClure „St. Francis in the Americas - Caribbean Mass“

Universitätschor Koblenz unterwegs in der Karibik
Zu schwungvollen Rhythmen und offenherzigem Musizieren lädt die karibische Messe „St. Francis in the Americas“ ein, in Begleitung des Steelpan-Ensembles der Pankultur Dortmund. Die ungewöhnlichen Klänge waren bereits auf dem Kirchentag zu hören und nun ist die Komposition von Glenn McClure, Professor der renommierten Eastman School of Music, Rochester, erstmalig in Koblenz zu hören.

Teilnehmer:
- Génesis López Da Silva, Mezzo-Sopran
- Bäng Bäng Steelpan-Orchester Dortmund
- Universitätschor Koblenz
- Christian Jeub, Leitung

Datum: Sonntag, 01.05.2022
Uhrzeit: 18.00 Uhr (Einlass ab 17.15 Uhr)
Eintritt: ab 8,00 Euro (8,00/10,00/20,00/22,00)
Ort: Basilika St. Kastor
Kastorhof 8
56068 Koblenz

Es gelten die aktuellen Hygiene-Massnahmen, ggf. 2G und Maskenpflicht.

Die Veranstaltung ist beendet!

Archiv

Live@Pankultur

Heuser & Bierther Duo + Hans Blücher und Band

Datum: Mittwoch, 4. Mai 2022
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Eintritt: 10,00 Euro
Ort: Güntherstraße 69
44143 Dortmund

Heuser & Bierther Duo
Die Musik des Andreas Heuser - Jan Bierther Duos speist sich aus vielfältigen Einflüssen: Jazz, Fusion, Ethno, Latin, Klassik verbinden sich in den Kompositionen der Gitarristen zu einer höchst spannenden und abwechslungsreichen Mixtur. Das sehr individuelle Spiel der Musiker Andreas Heuser und Jan Bierther ergänzt sich in der Verschiedenartigkeit ihrer musikalischen Ansätze perfekt.

Hans Blücher + Band
Dortmund-Nordstadt. Hans packt seine Gitarre, geht zur Bude um die Ecke und kauft sich eine gemischte Tüte. Mit dem Fahrrad macht er sich auf den Weg „zu Pankultur“. Dort singt er über Schallplatten, Fußball, Freundschaft und die große Reise des Daseins. Und stellt dabei sein neues Album "Nordstadtsoul" vor. Seine Musik ist so vielfältig wie die Menschen in der Nordstadt. Eine Mischung aus Akustik-Indie-Pop und Schrebergarten-Soul mit deutschsprachigen Texten. Begleitet wird er beim Konzert von Sandy Slanina (Bass), Philipp Kerst (Schlagzeug), Martin Krein (Gitarre).

Es gelten die aktuellen Hygiene-Massnahmen, ggf. Maskenpflicht.

Die Veranstaltung ist beendet!

Archiv

Daniela Rothenburg Duo & Konstantin Kersting Trio

Daniela Rothenburg & Jan Bierther
Endlich wieder in der Pankultur. Danielas bezauberndes Winterprogramm begleitet von Jan Bierther an der Gitarre. Titel wie Santa Baby, Winter Wonderland, Jingle Bell Rock,  Baby it's cold outside und viele weitere schöne Arrangements sind im Programm

Konstantin Kersting Trio
Konstantin Kersting verbindet schweren Saxophonsound mit leichtfüßigen Klarinettenspiel. Inspiriert von Jazzgrößen wie Duke Ellington, Lester Young oder Charlie Parker, lässt er Amerikas Musik der 50er Jahre neu aufblühen.

Datum: Mittwoch, 01.12.2021
Uhrzeit: ab 20.00 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr)
Eintritt: 10,00 Euro
Ort: Pankultur e.V.
Güntherstraße 69
44143 Dortmund

Aufgrund der Coronasituation gilt die 2G plus Regelung.
Alle Gäste benötigen einen tagesaktuellen Antigentest.
Zudem haben wir nur begrenzt Plätze zur Verfügung.
Zum Konzert bitte mitbringen:
negativen Antigentest, Impfnachweis oder Genesungsnachweis. Vorsicht geht vor...

Die Veranstaltung ist beendet!

Archiv

Live@Pankultur

SPiELZONE & ERWIN TRIO

Datum: Mittwoch, 2. März 2022
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Eintritt: 10,00 Euro
Ort: Güntherstraße 69
44143 Dortmund

ERWIN TRIO
Die Musik, das Repertoire, wurde vom Erwin Trio spontan ausgewählt, wobei die jeweiligen Vorlieben hier vorrangig waren. Die Auswahl der Stücke kommt der Stärke des Trios für spontanes, freies und uneingeschränktes Improvisieren entgegen. Sie ermöglicht musikalische Impulse aufzugreifen und stärkt die Kommunikation. So gelingen spontan überraschende und unkonventionelle Arrangements, die den zum Teil sehr bekannten Stücken einen neuen Anstrich geben. Zu hören sein werden ausgewählte Stücke von Bach, der Musettetradition und einige ausgewählte Hits vergangener Zeiten. Nicht zu Letzt ergänzt um einige Eigenkompositionen.

SPiELZONE
Das Unplugged-Trio "SPiELZONE“ (Gesang, Akustik-Gitarre, Bass, Cajon & Percussion) präsentiert charakterstarke Eigenkompositionen mit Ohrwurm-Qualitäten sowie einfallsreiche Cover-Versionen bekannter Songs aus dem "Großraum Pop-Folk", gewürzt mit Jazz- und Latin-Elementen. Aus Folk, Pop, Blues & Co. entsteht so das eigenkreierte Genre „JAZZY FOPES"

Es gelten die aktuellen Coronaregeln 2G+
Ohne entsprechenden Impfnachweis können wir leider keinen Einlass gewähren! Reservierung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Veranstaltung ist beendet!

Archiv