• Bäng Bäng Marching Band Karibische Messe

1995 gründete der Steelpan-Bauer Eckard C. Schulz zusammen mit den Musikern Martin Buschmann und Jürgen Lesker in Dortmund Pankultur e.V.
Ziel des Vereins war es von Beginn an, die Steelpan, gerade in Deutschland oft verfälschend als Steeldrum bezeichnet, als karibisches Musikinstrument bekannt zu machen. Mit Steelpan-Schule und –Werkstatt unter einem Dach ist das Dortmunder „Steelpan-Zentrum“ in der Güntherstraße 69 nicht nur für Dortmund einmalig, sondern sucht auch in Deutschland seinesgleichen. Unter musikalischer Leitung von Bea Bernert, Martin Buschmann und Jürgen Lesker proben hier wöchentlich die Orchesterformationen und die Marchingband von Pankultur e.V. In den Vereinsräumen finden zudem regelmäßige Workshops statt, um die Steelpan einem größeren Interessentenkreis nahezubringen.

©2022 Pankultur e.V.